Spanisch Modalverben – verbos modales

Spanisch lernen zu jeder Zeit an jedem Ort

Spanisch Online Unterricht

  • Persönlicher Tutor
  • Individueller Lehrplan
  • Mappe mit Lehrmaterial

Modalverben

Das Modalverb wird konjugiert, während das Hauptverb im Infinitiv dahinter steht.

Beispiel: Yo quiero ir al cine.

QUERER 

E-IE

PODER 

O-UE

DEBER

TENER 

QUE E-IE

Quiero Puedo Deb-o Tengo que
Quieres Puedes Deb-es Tien-es que
Quiere Puede Deb-e Tien-e que
Quer-emos Pod-emos Deb-emos Ten-emos que
Quer-éis Pod-éis Deb-éis Ten-éis que
Quieren Pueden Deb-en Tien-en que


Poder (dürfen, können)

Mit dem Modalverb poder werden Fähigkeiten beschrieben. Fähigkeiten sind entweder ganz allgemeine, grundsätzliche Fähigkeiten oder Fähigkeiten, die die Umstände erlauben.

Hoy por la tarde no puedo ir, porque mi hijo está enfermo.

Das Modalveb poder bedeutet auch dürfen:

Papá, ¿puedo salir con mis amigos?

No se puede bañarse aquí.


Saber (können, gelernt haben)

Mit saber wird zum Ausdruck gebracht, dass man körperliche und geistige Fähigkeiten besitzt, man also etwas kann (weil man es vorher gelernt hat). Es entspricht dem deutschen können in der Bedeutung fähig sein, etwas zu tun:

María sabe cantar muy bien.

Tulio sabe tocar muy bien el piano.


Querer (mögen, wollen)

Mit dem Modalverb querer werden Wünsche und Absichten ausgedrückt. Wünsche und Absichten verweisen auf Zukünftiges. In querer ist also der zukünftige Aspekt enthalten.

Quiero vender mis libros.

In Fragesätzen kann mit querer auch nach zukünftigen Absichten, Vorhaben gefragt werden.

¿Que quieres hacer?

Um einen Wunsch höflicher und weniger direkt auszudrücken, steht querer im Imperfekt (quería), Konditional (quería) bzw. Subjuntivo Imperfekt (quisiera). Der Verweis auf zukünftiges bleibt erhalten.

Quería medio kilo de carne y 200 gramos de queso azul.

Neben dem Modalverb querer können Wünsche auch mit desear geäußert werden.

¿Deseas comer un asado?


Deber (sollern, müssen)

Das Modalverb deber wird verwendet bei einer Verpflichtung, einer Notwendigkeit oder einem Zwang.

Debes trabajar más en equipo.

Teilweise kann mit deber auch ein Appell ausgesprochen werden:

Debes gastar menos y ahorrar un poco dinero.

In Verbindung mit der Verneinung no (no deber) kann ein Verbot ausgedrückt werden:

No debes hablar así con tu madre.

Zum Ausdruck einer Vermutung steht deber mit der Präposition de (deber de = muss ungefähr)

Debes ser Andrés, el amigo de Ricardo.

Steht deber im Konditional, wird ein Ratschlag gegeben.

Deberías estudiar más.


Dejar (lassen, zulassen)

Steht nach dem Verb dejar der Infinitiv, so hat es eine modale Funktion und drückt eine Erlaubnis aus.

Por favor, déjame desayunar tranquilo y después vamos a jugar.

Übung Modalverben:

Beispiel: Carina (querer) quiere comer algo – dt. Carina möchte etwas essen.

  1. Nosotros (tener que) __________ ir a la escuela.
  2. ¿Tú (poder) __________ ayudarme?
  3. Yo (tener que) __________ trabajar.
  4. Tú no (deber) __________ decir esas cosas.
  5. Mi marido no (poder) __________ venir a la fiesta.
  6. ¿Ustedes (querer) __________ salir mañana por la mañana?
  7. Vosotros (deber) __________ estudiar para probar el examen..
  8. Miguel y yo (querer) __________ ver una película.
  9. ¿Por qué no (querer, tú) __________ bailar conmigo?
  10. Mark (tener que) __________ practicar el español.
Richtige Antworten:

  1. tenemos que
  2. puedes
  3. tengo que
  4. debes
  5. puede
  6. quieren
  7. debéis
  8. queremos
  9. quieres
  10. tiene que