Gebrauch und Bildung des Gerundio

Spanisch lernen zu jeder Zeit an jedem Ort

Spanisch Online Unterricht

  • Persönlicher Tutor
  • Individueller Lehrplan
  • Mappe mit Lehrmaterial

Gebrauch des Gerundio

Das Gerundio benötigt man in erster Linie, um über eine Handlung zu sprechen, die gerade geschieht. Es ist somit die Verlaufsform im Spanischen.

Im deutschen Sprachraum gibt es keine Verlaufsform und um auszudrücken, dass etwas zum Sprechzeitpunkt geschieht, benutzt man im Deutschen zusätzliche Ausdrücke, wie z.B. gerade, jetzt, im Moment. So sagt man im Deutschen nicht „Franco ist laufend“, sondern „Franco läuft gerade“.

Bildung des Gerundio

Gebildet wird die spanische Verlaufsform aus dem Hilfsverb und dem Gerundium. Dabei wird nur estar konjugiert, das Gerundium bleibt unverändert.

Beispiele:

Ahora no tengo tiempo, estamos trabajando

Últimamente estoy leyendo mucho.

Steht das Hilfsverb seguir vor dem Gerundium, wird die Dauer oder Weiterführung einer Handlung beschrieben:

Beispiel:

Raúl, ¿sigues todavía estudiando alemán?

Daneben kann das Gerundium bei Wegbeschreibungen verwendet werden

Beispiel:

El teatro está, caminando por esta calle, al fondo a la izquierda.

Es kann auch anstelle eines Nebensatzes stehen:

  • Bei Bedingungen:

Quedándote en casa de Santiago ahorrás algo de dinero.

  • Bei Begründungen:

Escuchándole Carlos, salió y cerró la puerta tras de si.

  • Bei einem Einwand, oft mit aun (sogar, auch wenn….)

Aun viéndolo yo mismo no puedo creerlo.

Das Gerundium kann auch einen Relativsatz ersetzen

Beispiel:

Escuché unos pajaritos cantando y eso me emocionó.

Es kann anstelle adverbialer Ausdrücke stehen. Richtungsangaben werden im Spanischen oft durch ein Richtungsverb und ein Gerundium eines Bewebungsverbes wiedergegeben.

Beispiel:

Cuando escuché el timbre, salí corriendo.