Spanisch Indikativ

Spanisch lernen zu jeder Zeit an jedem Ort

Spanisch Online Unterricht

  • Persönlicher Tutor
  • Individueller Lehrplan
  • Mappe mit Lehrmaterial

Die Zeiten des Indikativs

Im Spanischen gibt es drei Modi: Indikativ, Subjuntivo und Imperativ.

  • Der Indikativ ist der Modus der Aussage, der Wirklichkeit.
  • Der Subjuntivo ist der Modus der Wünsche und der Irrealität.
  • Der Imperativ ist der Modus der Befehle und Empfehlungen.

Handlungen, Tätigkeiten oder Zustände im Indikativ können in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft stattfinden.

Überblick über die Zeiten des Indikativs im Spanischen:

Gegenwart (Präsens – Presente)

Juana camina por el parqueJuana geht im Park spazieren

Vergangenheit (Perfekt – Pretérito Perfecto)

Esta mañana Juana ha caminado por el parqueHeute Morgen ist Juana im Park spazieren gegangen

Historische Vergangenheit – Pretérito Indefinido

Ayer Juana caminó por el parqueGestern ging Juana im Park spazieren

Imperfekt – Pretérito Imperfecto

Siempre Juana caminaba por el parqueJuana ist immer im Park spazieren gegangen

Plusquamperfekt (Pluscuamperfecto)

Juana había trabajado ya, cuando fue a caminar Juana hatte schon gearbeitet, als sie spazieren ging

Zukunft (Futur I – Futuro Imperfecto)

Juana caminará por el parqueJuana wird im Park spazieren gehen

Zukunft (Futur II – Futuro Perfecto)

Cuando salga de casa, habrá recibido ya mi regalo Wenn sie aus dem Haus ausgeht, wird sie mein Geschenk schon erhalten haben

Bedingungsform (Konditional I – Condicional Imperfecto)

Juana dijo que me ayudaria Juana sagte, dass sir mir helfen würde

Vollendete Bedingungsform (Konditional II – Condicional Perfecto)

Juana dijo que me habría ayudado, si hubiera tenido tiempoJuana sagte, dass sie mir geholfen hätte, wenn sie Zeit gehabt hätte.