Unpersönliche Sätze

Spanisch lernen zu jeder Zeit an jedem Ort

Spanisch Online Unterricht

  • Persönlicher Tutor
  • Individueller Lehrplan
  • Mappe mit Lehrmaterial

Unpersönliche Sätze

Unpersönliche Satzkonstruktionen haben kein Subjekt. Im Deutschen steht in unpersönlichen Sätzen man, sie oder es.

Unpersönliche Sätze werden verwendet

  • Bei Wetter- oder Klimaangaben:

¡Cómo llueve! ¡Qué frío hace!

  • Mit haber im Präsens (hay oder hay que)

Hay que terminar el trabajo.

Hay mucha nieve.

Unpersönliche Sätze mit hay übersetzt man ins Deutsche mit es gibt und Sätze mit hay que mit man muss. Bei weiteren unpersönlichen Konstruktionen steht man.

Außerdem wwerden unpersönliche Formen verwendet

  • In Sätzen ohne Subjekt, in denen das Verb in der 3. Person Plural steht

Dicen que hace mucho calor.

Recomiendan este libro.

  • Mit se und einem Verb im Singular:

En Costa Rica se vive bastante bien.

Se dice que este lugar fue muy seco entonces.

  • In Sätzen mit Reflexivverben. Die unpersönliche Form bei Reflexivverben wird mit uno se gebildet:

Uno se lava las manos antes de comer.