Chipas Rezept

Spanisch lernen zu jeder Zeit an jedem Ort

Spanisch Online Unterricht

  • Persönlicher Tutor
  • Individueller Lehrplan
  • Mappe mit Lehrmaterial


Chipas Rezept

Chipas RezeptChipas sind ähnlich wie ein kleines Käsebrötchen und wird gerne zum Frühstück, aber wird auch gerne in Kombination mit einem Mate-Tee am Nachmittag verzehrt.
Chipas sind vor allem in den Regionen von Paraguay, Bolivien, Nord-Argentinien und Brasilien beliebt.

Der preiswerte Snack wird oft an Ständen oder von fliegenden Händlern auf der Strasse verkauft.

Hier ein kleines Chipa-Rezept zum nachmachen:

1 kg Maniokmehl, 1k
3 Eier
250 g Parmesan
250 g Hartkäse (mittelalter Gouda oder Emmentaler)

2 Orangen
150g Butter
Milch nach Bedarf

– Den Parmesan reiben
– Hartkäse würfeln
– Saft aus den Orangen drücken.
– Den Maniokmehl und den geriebenen Parmesan zu einem Haufen zusammenschütten
– Eier, Butter und Orangensaft in die Mitte des Haufens geben
– Von der Mitte aus die Masse rühren
– Etwas Milch hinzufügen, bis der Teig glatt ist
– Dann den kleingewürfelten Hartkäse hinzugeben
– Dann den Teig an einem kühlen Ort etwas ruhen lassen
– Heizen Sie den Ofen vor und bilden kleine Kugeln aus den Teig
– Die Teigkugeln kommen dann auf einem (eingefetteten) Blech oder Backpapier ca. 20-25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen
– Warm servieren – am Besten mit einem Mate